So stellen Sie verlorene Dateien nach Systemwiederherstellung wieder her

Heute Morgen habe ich eine Systemwiederherstellung durchgeführt. Ich wusste nicht, dass ich zuerst ein Backup erstellen sollte und habe leider einige meiner Daten verloren. Bei den Daten handelt es sich um wichtige Dokumente, Videos und ein Foto meines besten Freunds. Ich bin deswegen ziemlich traurig. Kann ich die verlorenen Dateien irgendwie retten?

Verlorene Dateien nach einer Systemwiederherstellung

Viele Nutzer verlieren ihre Daten durch eine Systemwiederherstellung und bereuen es sehr. Die beste und günstigste Methode, um einen Datenverlust zu vermeiden, ist eine Datensicherung. Aber selbst wenn Sie kein Backup erstellt haben, können Sie Ihre Daten glücklicherweise noch retten. Es gibt nämlich einen Weg, um die verlorenen Daten wiederherzustellen.

Teil 1: So stellen Sie Ihre verlorenen Daten nach einer Systemwiederherstellung wieder her

Sie können Ihre Daten mithilfe eines Datenrettungstools wiederherstellen: Recoverit ist eine effektive Datenrettungssoftware, die genau weiß, wie Ihre Festplatte funktioniert. Das Programm ist in der Lage, die Festplattensektoren zu finden, auf der sich die gelöschten Daten befinden. Mithilfe der Software können Sie so gut wie alle verlorenen Daten wiederhestellen, einschließlich Fotos, Videos Dokumente, archivierte Dateien und vieles mehr. Die Wiederherstellung wird Ihren Daten zudem keine weiteren Schäden zufügen.

Datenrettung

Ihre sichere & verlässliche Datenrettungssoftware zur Wiederherstellung gelöschter Dateien

  • Stellen Sie verloren gegangene Dateien, Fotos, Audiodateien, Musik und E-Mails von allen Ihren Speichermedien wieder her – effektiv, sicher und vollständig.
  • Unterstützt die Wiederherstellung von Daten aus dem Papierkorb, Festplatten, Speicherkarten, USB-Sticks, Digitalkameras und Camcordern.
  • Unterstützt die Wiederherstellung von Daten nach plötzlicher Löschung, Formatierung, Festplattenfehlern, Virusattacken und Systemabstürzen.

Sie können Ihre verlorenen Daten mithilfe der folgenden simplen Schritte wiederherstellen:

Schritt 1. Laden Sie sich Recoverit herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Starten Sie anschließend das Programm und wählen Sie den Modus „Wiederherstellung gelöschter Daten“ aus.

Wiederherstellung gelöschter Daten auswählen, um zu beginnen.

Schritt 2. Wählen Sie den ursprünglichen Speicherort der verlorenen Daten aus und klicken Sie auf „Start“, um den Scanvorgang zu starten.

Festplatte auswählen, um nach gelöschten Dateien zu suchen

Schritt 3. Die Software wird zunächst einen schnellen Scan durchführen. Es kann vorkommen, dass dieser Scanvorgang nicht alle Ihre Dateien findet. Wählen Sie in diesem Fall bitte den Modus „Komplett-Wiederherstellung“ aus. Dieser Modus wird einen Tiefenscan durchführen, um alle Ihre Dateien zu finden.

Scan im Modus Komplett-Wiederherstellung durchführen

Schritt 4. Nach Abschluss des Scans können Sie sich eine Vorschau der wiederherstellbaren Dateien ansehen. Klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um Ihre Daten zu retten.

Wiederherstellung von gelöschten Dateien

Teil 2: Häufige Ursachen für einen Datenverlust nach einer Systemwiederherstellung

1. Kein Backup

Viele Leute speichern Ihre Daten einfach auf dem C-Laufwerk, ohne ein Backup zu erstellen. Das C-Laufwerk wird während der Systemwiederherstellung formatiert und alle darauf gespeicherten Daten gehen dabei verloren.

2. Bedienungsfehler

Manche Nutzer formatieren während einer Systemwiederherstellung versehentlich alle ihre Laufwerke. Dadurch gehen selbstverständlich alle Dateien verloren. Manchmal kann dies sogar zu Fehlern auf der Partitionstabelle führen und die Daten lassen sich nicht mehr korrekt auslesen. Manche Nutzer verstehen den Vorgang nicht ganz und überspringen einige Schritte und verlieren so ihre Daten.

3. Andere Gründe

Auch andere Faktoren können während einer Systemwiederherstellung zu einem Datenverlust führen. Hierzu zählen beispielsweise Viren, fehlerhafte Hardware-Komponenten oder eine Inkompatibilität des Systems. Einige dieser Faktoren lassen sich vermeiden, andere dagegen nicht.

Tipps: Sichern Sie Ihre Daten, bevor Sie eine Systemwiederherstellung durchführen
Ein Backup ist der beste und günstigste Weg, um einen Datenverlust zu vermeiden. Sie können hierzu entweder eine externe Festplatte oder eine professionelle Backup-Software wie beispielsweise Time Freeze verwenden. Diese professionelle Software ist in der Lage, Ihre Daten zu sichern und Ihr System wiederherzustellen, PC-Probleme zu lösen und mithilfe von bis zu 1.000 Wiederherstellungspunkten (auch Snapshots genannt) einen Verlust Ihrer Daten zu verhindern. So müssen Sie nach der Systemwiederherstellung nicht länger Ihre Daten retten.

Beliebte Artikel
Mehr ErfahrenSee Less
Home | Ressourcen | Gelöschte Dateien Wiederherstellung | So stellen Sie verlorene Dateien nach Systemwiederherstellung wieder her