So stellen Sie PowerPoint-Dateien wieder her

Viele Nutzer verwenden Windows Office-Programme wie PowerPoint, Word oder Excel für ihre tägliche Arbeit. Es besteht das Risiko, dass wichtige Office-Daten plötzlich verloren gehen können. Manche Nutzer vergessen außerdem, ihre Daten zu speichern. Möglicherweise werden Sie in solch einer Situation direkt in Panik verfallen. Aber keine Sorge, denn in diesem Artikel werden wir Ihnen einige umfangreiche Datenrettungslösungen für PowerPoint-Dateien zeigen. Ganz egal, ob Ihre Dateien gelöscht oder beschädigt wurden, oder Sie vergessen haben, sie zu speichern.

Sie suchen nach einer schnelleren und einfacheren Lösung zur Wiederherstellung von PowerPoint-Dateien? Dann sollten Sie diese zuverlässige Wiederherstellungssoftware für PowerPoint-Dateien ausprobieren, mit der Sie Ihre Daten ganz einfach wiederherstellen können.


Teil 1. So stellen Sie ungespeicherte PowerPoint-Dateien wieder her

Haben Sie auch schon einmal in solch einer Situation gesteckt? Sie haben vergessen, Ihre PowerPoint-Präsentation zu speichern und plötzlich stürzt Ihr Computer ab. Was für eine schreckliche Lage. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie im Notfall unternehmen können, um ungespeicherte PowerPoint-Dateien wiederherzustellen. Sie können die folgenden Methoden ausprobieren, um ungespeicherte PowerPoint-Präsentationen ganz einfach zu retten.

Methode 1: Ungespeicherte PowerPoint-Datei mithilfe der Funktion „Ungespeicherte Präsentationen wiederherstellen“ retten.

Sollten Sie vergessen haben, eine PowerPoint-Datei zu speichern, ist das kein Grund zur Sorge. über die unten aufgelisteten Schritte können Sie die Präsentation ganz leicht wiederherstellen.

Schritt 1 Starten Sie PowerPoint.

Schritt 2 Klicken Sie auf die Registerkarte Datei in der oberen linken Ecke und wählen Sie dort öffnen aus und klicken Sie im Abschnitt „Zuletzt verwendet“ die Option Ungespeicherte Präsentationen wiederherstellen in der unteren rechten Ecke aus.

Schritt 3 Daraufhin wird sich der Ordner mit allen gespeicherten Entwürfen öffnen. Suchen Sie dort nach der passenden Datei und öffnen Sie sie. Speichern Sie die Präsentation anschließend.

Ungespeicherte Präsentationen wiederherstellen

Tipp 1: Bei den Dateien in diesem Ordner handelt es sich um temporäre Dateien. Wir empfehlen Ihnen diese Dateien so schnell wie möglich wiederherzustellen, da sie sonst verloren gehen können.

Methode 2: Ungespeicherte PowerPoint-Dateien über die automatische Wiederherstellungsfunktion wiederherstellen.

Es gibt einen weiteren Weg, um ungespeicherte PowerPoint-Präsentationen zu retten: die automatische Wiederherstellungsfunktion. Zuerst müssen Sie nachsehen, ob diese Funktion aktiviert ist. Folgen Sie hierzu diesen Schritten.

Schritt 1 öffnen Sie eine PowerPoint-Präsentation, klicken Sie auf Datei > Optionen > Speichern

Schritt 2 überprüfen Sie hier, ob die Kontrollkästchen „Auto-Wiederherstellungsinformationen alle x Minuten speichern“ und „Aktuellste automatisch wiederhergestellte Version behalten, wenn die Datei ohne Speichern geschlossen wird“ ausgewählt sind.

Ungespeicherte-Präsentationen-wiederherstellen

Wenn Sie diese Funktion bereits aktiviert haben, können Sie Ihre ungespeicherte PowerPoint-Datei folgendermaßen wiederherstellen:

Schritt 1 Kopieren Sie den Speicherpfad von „Speicherort für automatische Wiederherstellung“.

Ungespeicherte-Präsentationen-wiederherstellen

Schritt 2 öffnen Sie den Windows Explorer und fügen Sie den Speicherpfad in die Adressleiste ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste, um nach der verlorenen PowerPoint-Datei zu suchen.

Ungespeicherte-Präsentationen-wiederherstellen

Tipp 2: Wir empfehlen Ihnen, Ihre Dateien regelmäßig zu speichern. Es gibt ein Tastenkürzel, mit dessen Hilfe Sie Ihre Dateien sehr einfach speichern können: Strg + S.

Teil 2. So stellen Sie gelöschte PowerPoint-Dateien wieder her

Methode 1: Aus dem Papierkorb wiederherstellen

Falls Sie die PowerPoint-Datei versehentlich gelöscht haben, ist das ebenfalls kein Grund zur sorge, da Sie die Datei ganz leicht wiederherstellen können. Wenn Sie Ihre PowerPoint-Präsentationen schnell und einfach wiederherstellen möchten, sollten Sie einen Blick auf die folgenden Lösungsmethoden werfen.

Windows besitzt eine Papierkorb-Funktion. Gelöschte Dateien werden dort zwischengespeichert. Mithilfe dieser Funktion können Sie gelöschte Dokumente sehr leicht wiederherstellen und wieder speichern. Folgen Sie diesen Schritten, um Ihre PowerPoint-Datei zu retten:

Methode 2: Gelöschte PowerPoint-Datei mithilfe von Recoverit wiederherstellen

Gelöschte PowerPoint-Dateien wiederherzustellen ist in den meisten Fällen eine schwierige und frustrierende Aufgabe. Möglicherweise haben Sie bereits den Papierkorb geleert oder die Datei mithilfe von „Shift + Entf“ gelöscht. PPT-Dateien von Hand wiederherzustellen ist generell schwierig.  Die einfachste Lösung ist die Verwendung einer leistungsstarken Datenrettungssoftware für PowerPoint-Dateien. Wir empfehlen Ihnen hierfür ein führendes Tool, das gelöschte und verlorene Dateien auf Ihrem PC oder Laptop ganz einfach wiederherstellen kann – egal, wie sie verloren gegangen sind. Diese Software ermöglicht es Ihnen, Dokumente, Fotos, Audio- & Videodateien, E-Mails und zahlreiche andere Dateiformate wie ZIP- und RAR-Dateien wiederherzustellen. Das Programm ist äußerst zuverlässig und wird keine negativen Auswirkungen auf die Qualität der wiederhergestellten Dateien haben.

Recoverit – Datenrettungssoftware zur Wiederherstellung von PowerPoint-Dateien

Ihre sichere & verlässliche Datenrettungssoftware zur Wiederherstellung von PowerPoint-Dateien

  • Stellen Sie verloren gegangene Dateien (einschließlich PPT-Dateien), Fotos, Audiodateien, Musik und E-Mails von allen Ihren Speichermedien wieder her – effektiv, sicher und vollständig.
  • Unterstützt die Wiederherstellung von PowerPoint-Dateien aus dem Papierkorb, Festplatten, Speicherkarten, USB-Sticks, Digitalkameras und Camcordern.
  • Unterstützt die Wiederherstellung von PowerPoint-Dateien, die durch plötzliche Löschung, Formatierung, Festplattenfehler, Virusangriffe, Systemabstürze etc. gelöscht wurden.

Nachdem Sie sich Recoverit heruntergeladen und das Programm installiert haben, können Sie Ihre gelöschten Dateien sehr einfach wiederherstellen. Sie müssen hierzu nur diesen Schritten folgen. Zur Demonstration werden wir die Windows-Version von Recoverit verwenden, Mac-Nutzer können sich Recoverit für Mac herunterladen.

Schritt 1 Sobald die Installation abgeschlossen ist, müssen Sie die Software starten und einen Datenrettungsmodus auswählen, um den Wiederherstellungsvorgang zu starten. Wählen Sie hier den Modus „Wiederherstellung gelöschter Dateien“ aus.

Wiederherstellung-von-gelöschten-Dateien-auswählen

Wählen Sie den Modus „Wiederherstellung gelöschter Dateien“ aus.

Schritt 2 Anschließend müssen Sie den Speicherort der gelöschten PowerPoint-Dateien auswählen. Klicken Sie dann auf „Start“, um den Scanvorgang zu starten.

Speicherort-der-gelöschten-Dateien-auswählen

Wählen Sie aus, welches Laufwerk gescannt werden soll.

Schritt 3 Die Software wird nun einen Schnellsuchlauf durchführen Wenn durch den Schnellsuchlauf nicht alle gelöschten PowerPoint-Dateien gefunden werden konnten, können Sie mithilfe des Modus „Komplett-Wiederherstellung“ einen Tiefenscan durchführen.

Scan-mit-Komplett-Wiederherstellung

Der Modus „Komplett-Wiederherstellung“ wird einen Tiefenscan durchführen, um mehr Dateien zu finden.

Schritt 4 Sobald der Scan abgeschlossen ist, werden Sie eine übersicht der Suchergebnisse sehen, wo Sie sich ganz einfach die wiederherstellbaren Dateien ansehen können. Wählen Sie die gewünschten PowerPoint-Präsentationen aus und klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um Ihre Dateien zu retten.

Suchergebnisse-der-Komplett-Wiederherstellung-ansehen

Vorschau und Wiederherstellung der gelöschten PowerPoint-Dateien

Bitte speichern Sie die Dateien nicht an ihrem ursprünglichen Speicherort, da die Dateien sonst gelöscht werden oder verloren gehen könnten.


Falls Sie Schwierigkeiten mit den oben aufgelisteten Schritten haben sollten, können Sie sich hier ein Videotutorial ansehen, das Ihnen zeigen wird, wie Sie Ihre gelöschten PowerPoint-Dateien mithilfe des Datenrettungstools wiederherstellen können.

Teil 3. So stellen Sie beschädigte PowerPoint-Dateien wieder her

Wenn Sie beschädigte PowerPoint-Dateien wiederherstellen möchten, müssen Sie die beschädigten Dateien zunächst reparieren. Hierfür können Sie die folgenden Methoden verwenden.

Methode 1: Präsentation an einen anderen Speicherort verschieben

Methode 2: Folien in eine neue Präsentation einfügen

Methode 3: PowerPoint Viewer verwenden (Windows)

Der PowerPoint Viewer ist ein Programm, das von Microsoft angeboten wird und mit dem Sie sich PowerPoint-Dateien ansehen können. Mithilfe dieses Programms können Sie sich auch beschädigte Dateien ansehen.

Methode 4: PowerPoint im abgesicherten Modus starten (Windows)

Der PowerPoint Viewer ist ein Programm, das von Microsoft angeboten wird und mit dem Sie sich PowerPoint-Dateien ansehen können. Mithilfe dieses Programms können Sie sich auch beschädigte Dateien ansehen.

Methode 5: Die Verwendung eines Online-Tools

Wenn Sie die oben aufgelisteten Methoden ausprobiert haben und Sie Ihre beschädigten PowerPoint-Dateien immer noch nicht wiederherstellen konnten, können Sie ein kostenloses Online-Tool zur Reparatur von PowerPoint-Dateien verwenden. Beispiele hierfür sind onlinefile.repair, powerpoint.recoverytoolbox und online.officerecovery. Diese Online-Reparaturtools für PowerPoint-Dateien sind kostenlos und müssen nicht installiert werden. Diese PowerPoint-Reparaturtools haben jedoch auch einige Nachteile.

Teil 4. Zwei Tipps, um den Verlust von wichtigen PowerPoint-Dateien zu vermeiden

PowerPoint ist ein großartiges Tool, mit dessen Hilfe Sie professionelle Präsentationen erstellen können. Mithilfe der SlideShare-Option können Sie zahlreiche Aktionen durchführen, die Ihr Publikum beeindrucken werden. Es gibt jedoch viele Dinge, die zu einem Verlust von PowerPoint-Dateine führen können, beispielsweise das Schließen der Datei ohne vorheriges Speichern, Abstürze, Virusattacken, Schäden an den PPT-Dateien, unsachgemäßes Herunterfahren etc. Sie sollten deshalb einige Tipps befolgen, um den Verlust Ihrer PowerPoint-Dateien zu vermeiden, um gar nicht erst in solch eine Lage zu geraten. Was kann man tun, um den Verlust von PowerPoint-Dateien zu vermeiden? Folgen Sie hierzu einfach diesen Tipps.

PowerPoint ist ein exklusives Office-Tool, das von Microsoft angeboten wird. Es erlaubt Ihnen, Präsentationen im SlideShare-Modus zu erstellen. Die Software wird in vielen Teilen der Welt eingesetzt und zahllose Nutzer verlassen sich auf die Produktivität des Programms. Es gibt jedoch eine Reihe von Problemen, die bei der Verwendung auftreten können, beispielsweise das versehentliche Löschen von Dateien, Dateischäden, Abstürze etc., durch die Ihre wichtige Arbeit in PowerPoint verloren gehen können. Um gelöschte und beschädigte PowerPoint-Dateien wiederherzustellen, sollten Sie sich deshalb an ein spezielles Datenrettungstool namens Recoverit wenden. Mithilfe dieses Programms können Sie außerdem Grafiken, Dokumente, E-Mails sowie Audio- und Videodateien wiederherstellen. Hier finden Sie die Anleitung zur Wiederherstellung von verlorenen Word-Dateien.

Beliebte Artikel
Mehr ErfahrenSee Less
Home | Ressourcen | Dokumentenwiederherstellung | So stellen Sie PowerPoint-Dateien wieder her