Die beste Software zur Wiederherstellung von USB-Stick

Häufige Gründe für Datenverlust

Die beste Datenrettungssoftware für USB-Speichergeräte

Es wird empfohlen, ein Datenrettungstool für USB-Speichergeräte zu verwenden, um Daten von einem USB-Stick wiederherzustellen, da dies die effektivste und direkteste Methode ist. Im Netz gibt es eine Vielzahl solcher Tools, Sie müssen nur eines finden, das Ihren Ansprüchen entspricht. Sie können das kostenlose Datenrettungsprogramm Recoverit verwenden. Es ist eine effektive und zu 100 % sichere Datenrettungssoftware, mit der Sie Daten auf Ihrem USB-Stick, die durch Löschen, Formatierung, Viren oder andere Ursachen gelöscht wurde, wiederherstellen können.

Partitionswiederherstellung für Mac

Ihre sichere & verlässliche Partitionsrettungssoftware für Mac

  • Stellen Sie verloren gegangene Dateien, Fotos, Audiodateien, Musik und E-Mails von allen Ihren Speichermedien wieder her – effektiv, sicher und vollständig.
  • Unterstützt die Wiederherstellung von Daten aus dem Papierkorb, Festplatten, Speicherkarten, USB-Sticks, Digitalkameras und Camcordern.
  • Unterstützt die Wiederherstellung von Daten nach plötzlicher Löschung, Formatierung, Festplattenfehlern, Virusattacken und Systemabstürzen.

Dateien auf dem USB-Speichermedium retten

Installieren und starten Sie das USB-Stick-Datenrettungsprogramm und verbinden Sie dann Ihren USB-Stick mit Ihrem Computer. Wir werden Ihnen in einigen simplen Schritten, zeigen, wie Sie Ihre Daten wiederherstellen können.

  1. Laden Sie sich Recoverit herunter und installieren Sie die Software auf Ihrem Computer. Starten Sie das Programm und wählen Sie den Datenrettungsmodus „Wiederherstellung externer Geräte“ aus.
  2. Wiederherstellung externer Geräte auswählen

  3. Stellen Sie sicher, dass Ihr USB-Stick mit Ihrem Computer verbunden ist und klicken Sie auf „Weiter“, um mit der Wiederherstellung zu beginnen.
  4. USB-Stick-Wiederherstellung

  5. Wählen Sie nun den betroffenen Datenträger aus und klicken Sie auf „Start“, um mit der Wiederherstellung zu beginnen.
  6. USB-Datenträger auswählen

  7. USB-Speichermeidum nach gelöschten und verlorenen Dateien durchsuchen.
  8. Das Programm wird zunächst einen Schnellsuchlauf durchführen. Anschließend können Sie sich eine Vorschau der gefundenen Dateien ansehen. Sollten während des ersten Suchlaufs nicht alle Daten gefunden werden, können Sie den Modus „Komplett-Wiederherstellung“ ausprobieren.

    In diesem Modus wird das Programm einen umfangreichen Tiefenscan durchführen. Dieser Vorgang wird jedoch etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen.

    Daten auf dem USB-Speichergerät scannen

  9. Vorschau und Wiederherstellung der Daten
  10. Vorschau der wiederhergestellten Daten ansehen

    Sie sollten die wiederhergestellten Daten nicht auf demselben Datenträger speichern. Speichern Sie sie stattdessen auf einer externen Festplatte oder direkt auf Ihrem Computer.

Werden die Dateien tatsächlich von meinem USB-Stick gelöscht, wenn das passiert?

Machen Sie sich immer noch sorgen, wenn bei Ihnen ein solcher Datenverlust auftritt? Dafür gibt es keinen Grund, denn die Dateien gehen nicht unwiederbringlich verloren. Mit diesem leistungsstarken Datenrettungsprogramm haben Sie die Chance, Ihre Daten zu retten. Um Ihre Chancen zu verbessern, sollten Sie daran denken, das USB-Speichermedium bis zu Wiederherstellung nicht mehr zu verwenden und keine neuen Daten auf dem Speichermedium zu speichern oder zu bearbeiten.

Beliebte Artikel
Mehr ErfahrenSee Less
Home | Ressourcen | Flash-Laufwerk Wiederherstellung | Die beste Software zur Wiederherstellung von USB-Stick