Wie Sie Daten von einer gecrashten internen Festplatte wiederherstellen

Falls Ihre interne Festplatte crasht, können Sie mit Recoverit Daten von der gecrashten internen Festplatte wiederherstellen.

Feb 21,2020 • Filed to: Festplatte wiederherstellen • Proven solutions

Wie kann ich eine beschädigte interne Festplatte wiederherstellen?

Als ich meinen Windows 10-Computer heute nutzen wollte, musste ich feststellen, dass er sich nicht mehr starten ließ. Ein Freund meinte, dass der Grund dafür eine gecrashte interne Festplatte sein könnte. Weiß jemand, wie ich meine Daten von der Festplatte wiederherstelle? Die Daten darauf sind für mich sehr wichtig. Vielen Dank!

Eine gecrashte Festplatte ist wahrscheinlich der Albtraum jedes Benutzers. Jeder nutzt die primäre Festplatte seines Systems zum Speichern wichtiger und häufig verwendeter Inhalte. Eine gecrashte Festplatte kann daher dazu führen, dass Ihre Daten unzugänglich oder dauerhaft verloren sind. Zum Glück gibt es spezielle Tools, mit denen Sie Daten von gecrashten internen Festplatten wiederherstellenkönnen. In diesem umfangreichen Artikel informieren wir Sie darüber, wie Sie Daten von gecrashten internen Festplatten problemlos wiederherstellen.

Teil 1. Festplattendaten mit Recoverit wiederherstellen

Einer der besten Wege zum Wiederherstellen von, Daten gecrashter interner Festplatten ist die Verwendung der Recoverit Festplattendatenrettung. Sie kann verlorene, gelöschte oder unzugängliche Dateien von der gecrashten Festplatte wiederherstellen, ohne Ihr System und Ihre Festplattendaten zu beschädigen. Egal, was die Ursache für den Absturz der Festplatte Ihres Systems ist, Ihr Tool kann ihre Inhalte innerhalb kürzester Zeit wiederherstellen. Es ist mit jeder Hauptversion von Windows und MacOS kompatibel. Sie können es also auf jedem System nutzen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Interne Festplattendatenrettung

Ihre sichere und zuverlässige Software zum Wiederherstellen von Festplattendaten

  • Effektives, sicheres und vollständiges Wiederherstellen verlorener oder gelöschter Dateien, Fotos, Audiodateien, Musikdateien und E-Mails von gecrashten internen Festplatten.
  • Unterstützt die Datenrettung aus dem Papierkorb, von Festplatten, Speicherkarten, USB-Sticks, Digitalkameras und Camcordern.
  • Ermöglicht die Datenrettung von Daten, die durch plötzliches Löschen, Formatieren, Festplattenbeschädigung, Virenangriffe oder Systemabstürze in verschiedenen Situationen verloren gegangen sind.

Teil 2. Wie Sie Daten von einer gecrashten internen Festplatte wiederherstellen

1. Erstellen Sie ein Wiederherstellungslaufwerk

Sie können diese Datenrettungssoftware für gecrashte Festplatten kostenlos herunterladen und auf Ihrem Computer installieren. Um Daten von einer gecrashten internen Festplatte wiederherzustellen, verursacht durch ein nicht mehr bootfähigen Windows-Betriebssystem, bereiten Sie ein leeres USB-Laufwerk oder eine leere CD/DVD vor und legen Sie sie in den Computer ein.

Falls Ihre interne Festplatte abgestürzt ist, Sie den Windows-Computer jedoch noch hochfahren können, sollten Sie ein bootfähiges Medium erstellen. Hierzu können Sie zum Abschnitt Festplattendatenrettung wechseln, um Daten von der internen Festplatte wiederherzustellen.
  1. Wählen Sie ein Szenario. Um unzugängliche Daten von der gecrashten internen Festplatte zu retten, wählen Sie bitte den Modus „Datenwiederherstellung nach Systemabsturz“.
  2. Daten von gecrashten internen Festplatten wiederherstellen

  3. Erstellen Sie ein bootfähiges Medium. Sie können Recoverit nutzen, um ein bootfähiges Laufwerk zu erstellen und Daten von einem abgestürzten System zu extrahieren. Klicken Sie auf „Start“, um zu beginnen.
  4. Daten von der internen Festplatte wiederherstellen

  5. Wählen Sie einen Modus zum Erstellen eines bootfähigen USB- oder CD/DVD-Laufwerks und klicken Sie auf den „Erstellen“-Knopf, um fortzufahren.
  6. Daten von der internen Festplatte wiederherstellen

  7. Eine Warnmeldung zum Formatieren des USB-Sticks erscheint. Achten Sie darauf, Ihre wichtigen Daten zu sichern, bevor Sie den USB-Stick formatieren. Klicken Sie zum Bestätigen auf den „Jetzt formatieren“-Knopf.
  8. interne Festplattenwiederherstellung

  9. Während des Erstellungsvorgangs für ein bootfähiges Laufwerk dürfen Sie den USB-Stick nicht auswerfen und die CD/DVD nicht aus dem Laufwerk entfernen. Es wird etwas dauern, bis der Erstellungsvorgang abgeschlossen ist.
  10. Daten von der internen Festplatte wiederherstellen

  11. Nach dem Erstellen des bootfähigen USB-Sticks oder CD/DVD-Laufwerks, sehen Sie eine Anleitung zum Wiederherstellen Ihrer Daten.
  12. a) Stellen Sie das BIOS so ein, dass der PC vom USB/CD/DVD-Laufwerk startet: Starten Sie Ihren abgestürzten Computer neu und drücken Sie die Taste zum Starten des BIOS, wenn der Startbildschirm zu sehen ist. Sie können diese Seite lesen und erfahren, wie Sie Ihren Computer so einstellen, dass er von einem USB-Stick startet.
    b) Verbinden Sie den USB-Stick oder legen Sie eine CD/DVD an Ihren Computer ein.
    c) Starten Sie Ihren Computer neu und starten Sie dann die Wiederherstellung von Daten vom abgestürzten System.

    interne Festplattenwiederherstellung


2. Verbinden Sie die Festplatte mit einem anderen Computer

Wenn Sie einen anderen Weg ausprobieren möchten, können Sie auch die interne Festplatte aus Ihrem Computer entfernen und sie an ein anderes System anschließen. Öffnen Sie Ihr System zunächst. Entfernen Sie die Festplatte nun vorsichtig. Jetzt können Sie auf die Hilfe überall erhältlicher Steckverbinder und Adapter setzen. So verbinden Sie die Festplatte eines Systems mit einem anderen.

Sie müssten hierbei jedoch den korrekten Anschluss nutzen und unter Umständen den Systemgeräte-Manager öffnen, um die Kompatibilität des Festplattentyps herzustellen.

Hinweis: Wenn Sie keine grundlegenden Computerkenntnisse besitzen, empfehlen wir Ihnen diesen Weg nicht, da Sie die interne Festplatte so weiter beschädigen, was zu dauerhaftem Datenverlust führen kann.


3. Die Festplattendatenrettung durchführen

Egal wie Sie sich entscheiden, Sie können die folgenden Schritte ausführen, um verlorene oder nicht mehr zugreifbare Daten von einer beschädigten internen Festplatte zu retten.

Wenn Sie Daten von einer abgestürzten externen Festplatte wiederherstellen möchten, hilft Ihnen diese Seite weiter: Wie Sie Dateien von einer abgestürzten externen Festplatte wiederherstellen.
Mac-Nutzern bieten wir außerdem eine Lösung für die Wiederherstellung von Mac-Festplatten. Auf dieser Seite finden Sie eine detaillierte Anleitung zum Wiederherstellen von Dateien von der externen Mac-Festplatte und zum Wiederherstellen von Daten von der internen Mac-Festplatte.
  1. Wählen Sie einen Modus. Für die Wiederherstellung von Festplattendaten wählen Sie nun „Wiederherstellung gelöschter Dateien“.
  2. Festplattendatenrettung

  3. Wählen Sie eine Festplatte aus. Wählen Sie die gecrashte interne Festplatte, auf der Ihre Daten liegen. Klicken Sie dann zum Fortfahren auf „Start“.
  4. Daten von gecrashten internen Festplatten wiederherstellen

  5. Scannen Sie die Festplatte. Die Recoverit Festplattendatenrettung führt auf Ihrer internen Festplatten einen Schnellscan Ihrer Festplattendaten durch. Sie können die Festplatte auch mit dem Modus „Komplett-Wiederherstellung“ durchsuchen, um tiefer nach Dateien zu suchen.
  6. Komplett-Festplattendatenrettung

  7. Festplattendaten wiederherstellen. Schließlich können Sie sich eine Vorschau der wiederherzustellenden Dateien ansehen, die gewünschten Dateien auswählen und abschließend auf „Wiederherstellen“ klicken, um sie von der gecrashten internen Festplatte zu retten.
  8. interne Festplattenwiederherstellung


Teil 3. Was zum Absturz einer internen Festplatte führt

Um Daten von gecrashten internen Festplatten wiederherzustellen, müssen Sie die Grundlagen dazu kennen. Im Idealfall kann eines dieser Probleme der Grund für den Absturz der Festplatte in Ihrem System sein:

  • Wenn Sie Ihr System während des Schreibens auf den Datenträger ausgeschaltet haben, kann dies dazu führen, dass Sie auf Ihre Daten nicht mehr zugreifen können.
  • Es kann auch zu einer physischen Beschädigung der Festplatte kommen.
  • Möglicherweise liegt ein Defekt des Motors der Festplatte vor.
  • Wenn eine Malware oder ein Virus vorliegt, könnte dies den Zugriff auf Ihre Daten erschweren.
  • Die Überhitzung des Systems kann außerdem zu Fehlfunktionen Ihres Systems und zum Absturz Ihrer Festplatte führen.
  • Möglicherweise wurde eine wichtige Registrierungsdatei oder ein Treiber gelöscht oder deinstalliert.
  • Es liegt ein logischer Fehler vor, aufgrund dessen die Festplatte unzugänglich geworden ist.

Fazit

Wenn Sie Ihre Daten sicher speichern möchten, sollten Sie stets eine zweite Kopie davon aufbewahren. Installieren Sie außerdem ein zuverlässiges Anti-Malware-Tool auf Ihrem Computer. Starten Sie es ab und zu neu und achten Sie darauf, dass der Speicher nicht verklemmt. Halten Sie das Betriebssystem stets aktuell und sorgen Sie dafür, dass Ihr Computer nicht überhitzt.

Wenn Sie Daten verloren haben, können Sie die oben beschriebene Lösung befolgen und lernen, wie Sie Daten von einer gecrashten internen Festplatte wiederherstellen. Einer der Vorteile von Recoverit ist, dass es Ihnen 8 Datenwiederherstellungsmodi bietet, um unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen. Probieren Sie es jetzt aus!

Beliebte Artikel
Mehr ErfahrenWeniger sehen

Classen Becker

chief Editor

0 Comment(s)
Home | Ressourcen | Festplatte wiederherstellen | Wie Sie Daten von einer gecrashten internen Festplatte wiederherstellen