So reparieren Sie beschädigte Festplattensektoren unter Windows

Das Update auf Windows 10 lief nicht für alle Nutzer glücklich ab. Das Update führte zu einer ganzen Reihe von Problemen, bei manchen Nutzern ging der Ton plötzlich nicht mehr, bei anderen wurde die Taskleiste nicht mehr angezeigt. In manchen Fällen berichteten Nutzer sogar von beschädigten Festplattensektoren. Zwar häufen sich im Internet die Forenbeiträge zu diesem Problem, aber was ist der Auslöser, der hinter den beschädigten Festplattensektoren steckt? Viele Nutzer mussten sogar ein Downgrade durchführen, um den Fehler loszuwerden.

Beschädigte Festplattensektoren

Teil 1: So reparieren Sie beschädigte Festplattensektoren unter Windows 10

Das Problem mit den beschädigten Festplattensektoren tritt bei vielen Windows-10-Nutzern auf. Meistens direkt nachdem Windows installiert wurde. Manche Nutzer führen ein Downgrade auf Windows 8 oder eine andere Windows-Version durch, weil sie Angst vor dem Fehler haben. Sie müssen sich aber keine Sorgen machen, denn mit den folgenden Schritten, können Sie Ihre Festplatte nach beschädigten Sektoren scannen und diese reparieren. Um die beschädigten Festplattensektoren unter Windows 10 zu reparierne, müssen Sie nur diese Schritte befolgen:

Schritt 1: Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Suchen. Wenn Ihr Gerät einen Touchscreen besitzt, können Sie über die rechte Ecke wischen und dann auf Suchen tippen.

Schritt 2: Klicken Sie auf Dieser PC, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Ihre Festplatte und dann auf Eigenscahften.

Schritt 3: Wählen Sie die Registerkarte Tools aus und gehen Sie unter Fehlersuche zu überprüfen. Möglicherweise werden Sie nun darum gebeten, Ihre Admin-Informationen einzugeben.

Schritt 4: Begutachten Sie die Suchergebnisse über das Menü Fehlersuche. Klicken Sie dann auf Laufwerk scannen.

Schritt 5: Wählen Sie aus, wann Sie das Dateisystem reparieren möchten. Klicken Sie auf Computer neustarten und Fehler im Dateisystem reparieren. Wählen Sie dann Nächsten Neustart planen aus. Das wird dafür sorgen, dass beim nächsten Neustart ein Reparaturmenü erscheint. Klicken Sie auf Neustart, um den Vorgang zu starten.

Schritt 6: Haben Sie einen Moment Geduld, während Windows Ihr System scannt und die beschädigten Festplattensektoren repariert. Unterbrechen Sie diesen Vorgang bitte nicht, indem Sie andere Aktionen auf Ihrem PC ausführen.

Teil 2: übersicht über das Thema beschädigte Festplattensektoren

1. Was sind beschädigte Sektoren?

Bevor wir uns um das Problem kümmern, möchten wir Ihnen gerne erkären, was beschädigte Festplattensektoren genau sind. Ein beschädigter Festplattensektor ist ein kleiner Teil des Speicherplatzes Ihrer Festplatte, der nicht länger funktioniert. Der Sektor reagiert also nicht länger auf Lese- und Schreibanfragen, was zu einem Verlust Ihrer Daten führen kann.

Beschädigte Festplattensektoren können nicht nur auf herkömmlichen Festplatten mit Magnetscheibe, sondern auch auf SSDs auftreten. Grund dafür kann entweder ein physischer Schaden sein, der sich nicht rückgängig machen lässt, oder aber ein Softwarefehler, der sich mithilfe bestimmter Lösungsmethoden beheben lässt.

2. Verschiedene Arten von beschädigten Sektoren:

Wenn Ihre Festplatte unter beschädigten Sektoren leidet, ist es nicht immer einfach, die richtige Lösung für das Problem zu finden. Wir werden Ihnen deshalb zuerst zeigen, was beschädigte Sektoren genau sind und welche Auswirkungen sie auf Ihre Festplatte haben.

3. Ursachen für beschädigte Sektoren

Beschädigte Festplattensektoren können unterschiedliche Ursachen haben.

Physisch beschädigte Sektoren:

Logisch beschädigte Sektoren:

Teil 3: So stellen Sie Daten von einer Festplatte mit beschädigten Sektoren wieder her

Beschädigte Festplattensektoren führen häufig zu einem Datenverlust, wir empfehlen Ihnen die Verwendung von Recoverit, um Ihre wichtigen Daten zu retten.

Festplattendatenrettung

Ihre sichere & verlässliche Festplatten-Datenrettungssoftware

  • Stellen Sie verloren gegangene Dateien, Fotos, Audiodateien, Musik und E-Mails von allen Ihren Speichermedien wieder her – effektiv, sicher und vollständig.
  • Unterstützt die Wiederherstellung von Daten aus dem Papierkorb, Festplatten, Speicherkarten, USB-Sticks, Digitalkameras und Camcordern.
  • Unterstützt die Wiederherstellung von Daten nach plötzlicher Löschung, Formatierung, Festplattenfehlern, Virusattacken und Systemabstürzen.
Garantiert sicher, Von Nutzern heruntergeladen.

Sie können Ihre Daten mithilfe eines Reparaturvorgangs wiederherstellen. Hierzu müssen Sie zuerst eine Datenrettungssoftware installieren. Recoverit ist eine äußerst zuverlässige Datenrettungssoftware, die von vielen Nutzern zur Wiederherstellung von wichtigen Daten verwendet wird. Hier zeigen wir Ihnen, wie es funktioniert.

Schritt 1 Wählen Sie die Option „Wiederherstellung verlorener Partitionen“ aus. Mithilfe dieser Option lassen sich auch Daten von versteckten, gelöschten , geändert oder unzugänglichen Partitionen wiederherstellen.

Verlorene Daten von einer Festplatte wiederherstellen

Schritt 2 Wählen Sie eine Partition aus.

Verlorene Daten von einer Festplatte wiederherstellen

Schritt 3 Recoverit wird automatisch mit dem Scanvorgang beginnen, wenn Sie auf den „Start“-Button klicken. Es wird eine Weile dauern, bis alle gelöschten oder verlorenen Dateien auf der ausgewählten Partition angezeigt werden.

Tiefenscan durchführen

Schritt 4 Klicken Sie auf „Komplett-Wiederherstellung“, um einen Tiefenscan durchzuführen. In diesem Modus wird das Programm die Partition noch gründlicher durchsuchen, um alle Ihre Dateien zu finden. Dieser Vorgang kann jedoch etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Festplattendatenrettung

Schritt 5 Im Panel auf der linken Seite können Sie Ihre Dateien auswählen und in der Vorschau ansehen. Klicken Sie anschließend auf „Wiederherstellen“, um Ihre verlorenen Daten wiederherzustellen.

Festplattendatenrettung

Beliebte Artikel
Mehr ErfahrenSee Less
Home | Ressourcen | Computerproblem | So reparieren Sie beschädigte Festplattensektoren unter Windows