Die besten 10 kostenlosen Datenwiederherstellungsprogramme für den Mac

Es gibt ungefähr zwei Millionen Ergebnisse, wenn Sie bei Google nach dem Begriff „Kostenlose Datenwiederherstellungssoftware für den Mac“ suchen. Wenn Sie sich fragen, warum Leute nach Möglichkeiten suchen, verlorene Daten vom Mac wiederherzustellen, dann liegt es daran, dass es teuer ist, einen Fachmann zu bitten, wichtige Forschungspapiere, wertvolle Fotos, lustige Aufnahmen von geliebten Haustieren usw. wiederherzustellen. Daher ist es ökonomisch sinnvoller, dies mit möglichst wenig Aufwand selbst zu tun.

Teil 1: Die besten 10 kostenlosen Datenrettungsprogramme für den Mac

Es gibt viele Mac-Datenrettungstools, die online verfügbar sind, um Daten wiederherzustellen, die durch leichtfertiges Löschen, beschädigte Festplatten oder Virusattacken verloren gegangen sind. Die Entwicklung guter Software erfordert viel Arbeit und ein Sicherheitsprotokoll ‒ deshalb sind Mac-Datenrettungstools nur bis zu einer bestimmten Kapazität kostenlos. Hier sind einige der besten kostenlosen Datenrettungsprogramme für den Mac:

1. UndeleteMyFiles Pro

Eine kostenlose Datenrettungssoftware für den Mac ‒ UndeleteMyFiles Pro

Es handelt sich um ein völlig kostenloses, professionelles Tool zur Wiederherstellung von Mac-Daten, das Ihnen hilft, versehentlich gelöschte Dateien von Festplatten, USB-Sticks, CF- und SD-Karten sowie anderen Speichermedien wiederherzustellen. Es verfügt über sechs Datenrettungslösungen, von denen Sie profitieren können.

Vorteile: eine große Auswahl an unterstützten Dateien; die Vollversion der Software steht in der Testversion zur Verfügung.

Nachteile: geringe Erfolgsquote; es können mit der Testversion nur 10 Dateien wiederhergestellt werden.

2. Mac Free Any Data Recovery

Eine kostenlose Datenrettungssoftware für den Mac ‒ Mac Free Any Data Recovery

Die Mac Free Any Data Recovery ist in der Lage, Ihnen zu helfen, eine Vielzahl von Dateien aus den Tiefen beschädigter Laufwerke wiederherzustellen. Es handelt sich um eines der ersten kostenlosen Datenrettungsprogramme, das Anwendern kostenlose Testversionen zur Verfügung stellt ‒ diese Datenrettungslösung ist eine der wenigen, die es Anwendern ermöglicht, die Vollversion der Software kostenlos zu erleben. Diese Mac-Datenrettungssoftware ist benutzerfreundlich und mit zwei Scan-Modi einfach gehalten: schnell und tief.

Vorteile: sehr schnelle Scans; in der Lage, eine breite Palette von Dateien abzurufen; als sicher in der Anwendung verifiziert; in der Lage, Dateien vor dem Wiederherstellen anzuzeigen; Nutzer können die Vollversion mit der kostenlosen Testversion verwenden.

Nachteile: Die kostenlose Testversion kann nur 30 Tage lang genutzt werden.

3. Cisdem Datenwiederherstellung für den Mac

Eine kostenlose Datenrettungssoftware für den Mac ‒ Cisdem Datenrettung für den Mac

Dieses Mac Datenrettungstool bietet eine kostenlose Testversion für Sie, um verlorene Dateien infolge abgestürzter, beschädigter oder neu formatierter Festplatten und gelöschter oder beschädigter Dateien zu scannen und in einer Vorschau anzuzeigen. Es bietet vier Wiederherstellungsoptionen: Dokumentenwiederherstellung, Medienwiederherstellung, Archivdateiwiederherstellung und Universalwiederherstellung. Es handelt sich um eine benutzerfreundliche Software, mit der Sie eine Vielzahl von Dateien schnell wiederherstellen können und ein wirklich nützliches Werkzeug, das Ihnen so viel Zeit und Kummer ersparen wird.

Vorteile: intuitives Design, einfache Bedienung, leistungsstarke Wiederherstellungskapazität, Vorschau vor der Wiederherstellung, außergewöhnliche Leistung.

Nachteile: die kostenlose Version erlaubt nur das Scannen und die Vorschau von Dateien, nicht kompatibel mit anderen Betriebssystemen.

4. Data Rescue 4

Eine kostenlose Datenrettungssoftware für den Mac ‒ Data Rescue 4

Diese Wiederherstellungssoftware für Mac-Festplatten ermöglicht es Ihnen, Daten zu suchen und wiederherzustellen, die durch beschädigte Laufwerke oder versehentliches Löschen von der Festplatte, auf der sie gespeichert waren, verloren gegangen sind. Die kostenlose Version ermöglicht es Ihnen, 2 GB Daten wiederherzustellen, und sie ist in der Lage, Schnellscans, Tiefenscans, Scans gelöschter Dateien und das Klonen wiederhergestellter Dateien durchzuführen.

Vorteile: Intuitive Oberfläche, bietet einen niedrigen Einsteigertarif (PaperByte?) für alle, die keine großen Datenmengen wiederherstellen müssen.

Nachteile: langsame Scan- und Wiederherstellungsgeschwindigkeit; es muss ein Antragsformular ausgefüllt werden, um die kostenlose Version nutzen zu können.

5. Disk Drill Pro

Eine kostenlose Datenrettungssoftware für den Mac ‒ Disk Drill Pro

Disk Drill Pro ist eine großartige Mac-Datenwiederherstellungssoftware, die nicht nur Datenwiederherstellungslösungen, sondern mit der Wiederherstellungs-Tresorfunktion auch Datensicherungsfunktionen bietet. Dies verhindert das versehentliches Löschen und den Ausfall von Backup-Laufwerken. Wie die meisten großen Datenrettungsprogramme erlaubt die Software es Nutzern, Dateien in der Vorschau anzuzeigen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welche Dateien wiederhergestellt werden sollten.

Vorteile: wird mit einer SMART-Festplatte geliefert, um den Festplattenstatus Ihrer Hardware zu überwachen.

Nachteile: die kostenlose Version erlaubt nur das Scannen und die Vorschau von Dateien; schwierig zu navigieren; das Scanergebnis zeigt keine ursprünglichen Dateinamen und Ordnerpfade.

6. EaseUS Data Recovery Wizard for Mac Free 9.8

Eine kostenlose Datenrettungssoftware für den Mac ‒ EaseUS Data Recovery Wizard for Mac Free 9.8

Diese kostenlose Datenwiederherstellungssoftware verfügt über drei Datenwiederherstellungsmodi: Wiederherstellung gelöschter Dateien, vollständige Wiederherstellung und Partitionswiederherstellung. Es handelt sich definitiv um ein praktisches Werkzeug, um verlorene Dateien zurückzubekommen, die durch Formatierungen, Schäden an Festplatten, Virusattacken usw. entstanden sind.

Vorteile: benutzerfreundlich, man kann die Vollversion nutzen, überdurchschnittliche Scan- und Wiederherstellungsgeschwindigkeiten

Nachteile: nur in der Lage, 2 GB an Daten mit der kostenlosen Version wiederherzustellen

7. Kostenlose M3 Mac-Datenwiederherstellung

Eine kostenlose Datenrettungssoftware für den Mac ‒ Kostenlose M3 Mac-Datenwiederherstellung

Bei dieser kostenlosen Mac-Datenrettungssoftware handelt es sich um eines der vielen Freeware-Programme, mit denen Sie gelöschte Daten und verlorene Dateien auf Ihrem Mac wiederherstellen können. Sie werden in der Lage sein, die Tools auf eine Vielzahl von Dateiformaten anzuwenden, die durch eine beschädigte Festplatte, eine Virusattacke, einen Systemfehler, einen Stromausfall usw. beeinträchtigt wurden. Sie kann auch für Nicht-Apple-Produkte verwendet werden.

Vorteile: hohe Erfolgsquote, benutzerfreundliche Oberfläche, Vollversion zum kostenlosen Testen verfügbar

Nachteile: die kostenlose Testversion ist nur für eine begrenzte Zeit nutzbar

8. Lazesoft Mac-Datenwiederherstellung

Eine kostenlose Datenrettungssoftware für den Mac ‒ Lazesoft Mac-Datenwiederherstellung

Es handelt sich um eines der wirklich kostenlosen Datenwiederherstellungsprogramme, welches Datenwiederherstellungsfunktionen für das OS-X-Betriebssystem bietet. Mit diesem Tool können Sie unbegrenzte Datenmengen scannen und wiederherstellen.

Vorteile: völlig kostenlos, benutzerfreundliche Oberfläche

Nachteile: erlaubt keine Vorschau von Dateien

9. iSkysoft-Datenwiederherstellung

Eine kostenlose Datenrettungssoftware für den Mac ‒ iSkysoft-Datenwiederherstellung

Die iSkysoft Datenrettung ist ein Tool zur Datenrettung aus einer Hand für Ihren Mac. Sie ist in der Lage, Daten wiederherzustellen, die aus einer Vielzahl von Gründen verloren gegangen sind. Sie bietet Nutzern drei Wiederherstellungsmodi: Wiederherstellung verlorener Daten, Wiederherstellung von Rohdaten und Wiederherstellung von Partitionen. Es handelt sich um eine schön gestaltete Software, die eine intuitive Bedienung ermöglicht.

Vorteile: einfache Bedienung, Möglichkeit der Vorschau von Dateien vor der Wiederherstellung.

Nachteile: langsamer als durchschnittliche Scan- und Wiederherstellungsprogramme, begrenzt auf 1 GB wiederhergestellte Daten

10. Stellar Phoenix Mac-Datenrettungssoftware

Eine kostenlose Datenrettungssoftware für den Mac ‒ Stellar Phoenix Mac-Datenrettungssoftware

Dieses Mac-Datenrettungstool ist eines der besten Programme, um gelöschte oder verlorene Dateien auf Ihrer Mac-Maschine wiederherzustellen. Der Name dieser App ist sehr bedeutsam, da er wiederhergestellte Dateien mit einem aus der Asche aufsteigenden Phoenix gleichsetzt!

Vorteile: schnell, zuverlässig, benutzerfreundlich

Nachteile: keine automatische Vorschau, kostenlose Version erlaubt nur Scan und Vorschau

Teil 2: Die besten kostenlosen Datenrettungsprogramme für den Mac

Die obige Liste der Mac-Datenrettungstools ist erstaunlich, und wir möchten eine andere Software dazugeben ‒ die Recoverit Mac-Datenrettung ist ein großartiges Tool, das es Nutzern ermöglicht, verlorene oder gelöschte Daten selbst wiederherzustellen, statt einen Spezialisten für einen einfachen Datenrettungsauftrag zu bezahlen. Es handelt sich um eine zu 100 % sichere und effektive Mac-Datenwiederherstellung, mit der Sie alle Daten von einer Mac-Festplatte oder einem externen Gerät auf dem Mac abrufen können.

Mac-Datenwiederherstellung

Ihre sichere und zuverlässige Mac-Datenwiederherstellungssoftware

  • Stellt verlorengegangene oder gelöschte Dateien, Fotos, Audios, Musikstücke und E-Mails auf jedem Datenträger effektiv, sicher und vollständig wieder her.
  • Unterstützt die Datenwiederherstellung aus Papierkorb, Festplatte, Speicherkarte, USB-Laufwerk, Digitalkamera und Camcorder.
  • Unterstützt die Datenwiederherstellung bei versehentlicher Löschung oder Formatierung sowie bei Festplattenschäden, Virusattacken und Systemabstürzen in verschiedenen Situationen.

Teil 3: Wie man gelöschte/verlorene Dateien auf dem Mac wiederherstellt

Laden Sie die Recoverit Mac-Datenrettung kostenlos herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer. Starten Sie sie und befolgen Sie die nachfolgenden einfachen Schritte, um Daten auf dem Mac wiederherzustellen.

Schritt 1: Bitte wählen Sie einen Wiederherstellungsmodus aus. Um gelöschte oder verlorene Daten auf dem Mac wiederherzustellen, müssen Sie den Modus „Wiederherstellung gelöschter Dateien“ auswählen.

Wählen Sie den Wiederherstellungsmodus für gelöschte Dateien.

Schritt 2: Sobald Sie den Modus „Wiederherstellung gelöschter Dateien“ gewählt haben, startet die Recoverit Mac-Datenrettung einen schnellen Scan. Sie können sich einige wiederherstellbare Dateien nach dem Scan ansehen.

Schnelles Scannen, um nach verlorenen Dateien zu suchen

Schritt 3: Wenn der erste Scan Ihre verlorenen Dateien nicht finden kann, fahren Sie mit dem „Rundum-Wiederherstellungsmodus“ fort. Das wird mehr Zeit in Anspruch nehmen, um weitere Dateien zu scannen und zu durchsuchen.

Scan mit der Rundum-Wiederherstellung

Schritt 4: Vorschau und Wiederherstellung der wiederhergestellten Dateien. Speichern Sie alles in einem anderen sicheren Speicherbereich.

Eine verlorene Datei auf dem Mac wiederherstellen

Es gibt viele Programme, die entwickelt wurden, um Ihnen das Leben zu erleichtern. Die Liste der obengenannten Datenwiederherstellungsprogramme für den Mac macht es Ihnen leichter, das richtige Werkzeug für Sie zu finden, um Dokumente, Fotos, Mediendateien usw. wiederherzustellen. Denken Sie daran, diese Seite mit einem Lesezeichen zu versehen, damit Sie wissen, wo Sie die Tools finden, die Ihnen helfen können, verlorene Daten wiederzufinden, wenn Sie sie benötigen.

Hinweis: Stellen sie verlorengegangene Mac-Daten unter Mac OS X 10.13 (High Sierra) wieder her

Aufgrund der MacOS High-Sierra-Anforderung (MacOS 10.13) ist Mac-Anwendern der Zugriff auf das integrierte Systemlaufwerk aus jeglichen Anwendungen heraus nicht gestattet. Wenn Sie also unter MacOS 10.13 verlorene Daten von der Systemfestplatte wiederherstellen müssen, deaktivieren Sie bitte zunächst den „Systemintegritätsschutz“.

Wie deaktiviert man den „Systemintegritätsschutz“? Bitte folgen Sie den untenstehenden Schritten:

Schritt 1: Starten Sie den Mac neu und halten Sie gleichzeitig die Tasten „Strg + R“ gedrückt, nachdem Sie den Startton gehört haben. Dadurch wird OS X in den Wiederherstellungsmodus gebootet.

Schritt 2: Wenn der Bildschirm „OS-X-Dienste“ erscheint, öffnen Sie stattdessen das Menü „Dienste“ am oberen Bildschirmrand und wählen Sie „Terminal“.

Schritt 3: Im Fenster „Terminal“ geben Sie „csrutil disable“ ein, drücken Sie „Enter“ und starten Sie Ihren Mac neu.

Beliebte Artikel
Mehr ErfahrenSee Less
Home | Ressourcen | Datenwiederherstellung für Mac | Die besten 10 kostenlosen Datenwiederherstellungsprogramme für den Mac