Wie man überschriebene Dateien auf dem Mac wiederherstellt

Hi.... Eine meiner Beraterinnen kam heute vorbei, um ein paar Dateien neu zu installieren. Leider hat hat sie eine Datei mit den gleichen Namen überschrieben. Ist es möglich, überschriebene Dateien auf dem Mac wiederherzustellen?

Ja es gibt Wege, um überschriebene Dateien auf dem Mac wiederherzustellen. Wenn Sie vor dem Überschreiben eine Sicherungskopie Ihres Mac erstellt haben, können Sie diese mit Time Machine abrufen. Wenn Sie über keine Sicherungskopie verfügen, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Die überschriebenen Dateien befinden sich noch auf Ihrem Mac. Sie müssen aufhören, Ihren Mac zu benutzen, und nach einem Mac-Datenwiederherstellungs-Programm suchen, das Ihnen hilft.

Teil 1: Die beste Datenwiederherstellungs-Software für den Mac

Hier können Sie Recoverit Datenwiederherstellung für den Mac verwenden. Diese Mac-Datenwiederherstellungs-Software ist in der Lage, eine Vielzahl von Dateien auf Ihrem Mac wiederherzustellen, unabhängig davon, ob Ihre Dateien auf Ihrem Mac oder Ihrer Digitalkamera, auf einer externen Festplatte, einer Speicherkarte usw. überschrieben wurden. Dieses Programm bietet auch eine Testversion, mit der Sie Ihren Mac oder Ihr Gerät nach überschriebenen Dateien durchsuchen können.

Datenwiederherstellung für den Mac

Ihre sichere & zuverlässige Datenwiederherstellungssoftware für den Mac

  • Stellt verlorengegangene oder gelöschte Dateien, Fotos, Audios, Musikstücke und E-Mails von jedem Datenträger effektiv, sicher und vollständig wieder her.
  • Unterstützt die Datenwiederherstellung von Papierkorb, Festplatte, Speicherkarte, USB-Stick, Digitalkamera und Camcorder.
  • Unterstützt die Datenwiederherstellung bei unbeabsichtigter Löschung oder Formatierung sowie bei Festplattenschäden, Virusattacken und Systemabstürzen in verschiedenen Situationen.
  • Die Vorschau erlaubt es Ihnen, vor der Wiederherstellung eine selektive Datenrettung vorzunehmen.
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 10/8/7/XP/Vista, Mac OS X (Mac OS X 10.6, 10.7 und 10.8, 10.9, 10.10 Yosemite, El Capitan, Sierra) auf iMac, MacBook, Mac Pro usw.

Teil 2: Wie man überschriebene Dateien auf dem Mac wiederherstellt

Hinweis: Dieses Programm unterstützt nur die Wiederherstellung auf dem Mac. Um überschrieben Dateien auf Windows wiederherzustellen, sollten Windows-Nutzer Recoverit Datenwiederherstellung für Windows herunterladen.

Schritt 1 Starten Sie Recoverit auf Ihrem Mac, wählen Sie zuerst einen Datenwiederherstellungs-Modus. Sie können "Gelöschte Dateien wiederherstellen" wählen.

Wählen Sie einen Datenwiederherstellungs-Modus, um überschriebene Dateien auf dem Mac wiederherzustellen

Schritt 2 Wählen Sie die richtige Festplatte aus, um nach den überschriebenen Dateien zu suchen.

Wählen Sie eine Festplatte aus, um überschrieben Dateien auf dem Mac wiederherzustellen

Schritt 3 Es wird ein schneller Scan gestartet, um nach überschriebenen Dateien zu suchen, Sie können sich eine Vorschau wiederherstellbarer Dateien nach dem Scan anzeigen lassen.

Wenn Sie Ihre verlorenen Dateien nach dem schnellen Scan nicht finden können, gehen Sie zur Option "Komplettwiederherstellung", die ihnen dabei hilft, mehr verlorengegangene Dateien auf der Mac-Festplatte zu finden, diese nimmt aber etwas mehr Zeit in Anspruch, als der schnelle Scan.

Suchen Sie per Scan nach wiederherstellbaren, überschriebenen Dateien auf dem Mac

Schritt 4 Nach dem Scan werden alle gefundenen Dateien auf der linken Seite des Fensters aufgelistet. Sie können anhand der Dateinamen überprüfen, ob die gefundenen Dateien diejenigen sind, die Sie wiederherstellen möchten.

Sie können dann die Dateien auswählen, die Sie wiederherstellen möchten und auf "Wiederherstellen" klicken, um sie auf Ihrem Mac zu speichern.

Hinweis: Bitte speichern Sie die wiederhergestellten Dateien nicht an ihrem ursprünglichen Speicherort, da dies zu Problemen mit überschriebenen Daten führen würde.

Überschriebene Dateien auf dem Mac wiederherstellen

Hinweis: Stellen sie verlorengegangene Mac-Daten unter Mac OS X 10.13 (High Sierra) wieder her

Aufgrund der MacOS High-Sierra-Anforderung (MacOS 10.13) ist Mac-Anwendern der Zugriff auf das integrierte Systemlaufwerk aus jeglichen Anwendungen heraus nicht gestattet. Wenn Sie also unter MacOS 10.13 verlorene Daten von der Systemfestplatte wiederherstellen müssen, deaktivieren Sie bitte zunächst den „Systemintegritätsschutz“.

Wie deaktiviert man „Systemintegritätsschutz“? Bitte folgen Sie den untenstehenden Schritten:

Schritt 1: Starten Sie den Mac neu und halten Sie gleichzeitig die Tasten „Strg + R“ gedrückt, nachdem Sie den Startton gehört haben. Dadurch wird OS X in den Wiederherstellungsmodus gebootet.

Schritt 2: Wenn der Bildschirm „OS-X-Dienste“ erscheint, öffnen Sie stattdessen das Menü „Dienste“ am oberen Bildschirmrand und wählen Sie „Terminal“.

Schritt 3: Im Fenster „Terminal“ geben Sie „csrutil disable“ ein, drücken Sie „Enter“ und starten Sie Ihren Mac neu.

Beliebte Artikel
Mehr ErfahrenSee Less
Home | Ressourcen | Festplatte Wiederherstellung | Wie man überschriebene Dateien auf dem Mac wiederherstellt